Top
So finden Sie zu uns

Dipl.-Kfm. Stefan Knoll

- verheiratet | 55 + | zwei Kinder

- überzeugter Unternehmer

- Vertreter der sozialer Marktwirtschaft

Stefan Knoll berät seit nunmehr über 25 Jahren Unternehmen in allen Fragen der betriebswirtschaftlichen Softwareanwendungen.

Nach dem Abitur absolvierte er seine Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann bei der TUI in Hannover.

Bereits während seines anschließenden BWL-Studium zum Dipl.-Kfm. an den Universitäten in Gießen und Bielefeld führte er Unternehmen in die Finanzbuchhaltung ein. Schwerpunkte seines Studiums waren die Betriebsinformatik und Steuerlehre

Als Diplomarbeit entwickelte er eine Software zum Thema "PC-gestützte Vorteilhaftigkeitsanalyse von Kauf-/Leasingalternativen bei beweglichen Wirtschaftgütern". Die Entwicklung wurde 1988 mit der Auszeichnung "sehr gut" erfolgreich abgeschlossen.

Als Privatdozent bildete er in mehr als drei Jahren Meister des Bauhandwerks im Bereich Finanzbuchhaltung und EDV aus.

Bis 2011 war Herr Knoll zwei Jahre in einem Konzern als kaufmännischer Bereichsleiter (Head of Finance) gesamtverantwortlich tätig.

Darüber hinaus konzipiert und entwickelt Herr Knoll individuelle kaufmännische Softwaresysteme und Schnittstellenprogramme z.B. zu Systemen wie SAP, DATEV und weiteren Applikationen.

Von 2015 bis 2016 besuchte Herr Knoll einen berufsbegleitenden Studiengang zum Wirtschaftsförderer/in VWA bei der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie in Freiburg/Breisgau, den er im Februar 2016 mit einem bundesweit anerkannten Zertifikat abschloss.

Ehrenamtlich ist Stefan Knoll seit 2009 im IHK-Prüfungsausschuß "Wirtschaftsfachwirte", im MIT-Kreisvorstand, als Stadtrat und in der CDU-Sendenhorst, der Stadtentwicklung und Bürgerprojekten engagiert.

Derzeit liegt der Focus seiner Tätigkeit im Bereich der Finanzbuchhaltung und des Controlling mittelständischer Unternehmen, denn:

 

"Controlling ist schon lange nicht mehr nur Etwas für große Unternehmen"